Norman bringt Cloud-Backup- und Filesharing-Lösung auf den Markt

Der norwegische IT-Security-Spezialist Norman hat zwei neue, cloudbasierte Security-Lösungen für KMU auf den Markt gebracht. Der Online-Speicherdienst Norman SecureBackup ermöglicht die automatische Sicherung von Dateien, Datenbanken und E-Mail-Servern und ersetzt die manuelle Datensicherung auf Hardware. Norman SecureBox ist ein Onlinedienst für den Datenaustausch, mit dem Mitarbeiter Dokumente und Dateien  teilen, sie synchronisieren und in der Cloud sichern können. Kleinunternehmen können Norman SecureBox zudem auch als Backup-Lösung einsetzen. Die Daten werden redundant in hochverfügbaren Rechenzentren in Norwegen und Schweden gespeichert, die europäischen Datenschutz-Bestimmungen unterliegen.

 

Basel, 5. September 2013Norman SecureBackup ist ein Sicherheitsdienst, der Dateien, Mails und Datenbanken mittels Onlinebackup zuverlässig speichert und schützt. Ein möglicher Verlust oder die Beschädigung der Daten wie sie bei manuellen Sicherungsmethoden (Festplatte, Magnetband, USB-Sticks etc.) vorkommen können, werden dadurch ausgeschlossen. Gehen Daten verloren, können sie einfach wiederhergestellt werden – die Verfügbarkeit ist jederzeit gewährleistet. Die 256-Bit-AES-Verschlüsselung der Daten im Unternehmen und die Übertragung ins Rechenzentrum über eine SSL-verschlüsselte Verbindung stellen sicher, dass nur das Unternehmen auf die Sicherungsdaten zugreifen kann. Norman SecureBackup lässt sich mit wenig Aufwand einrichten und ist in wenigen Minuten voll funktionsfähig.

 

Der zweite Dienst Norman SecureBox ist für Firmen gedacht, die eine Möglichkeit zur gemeinsamen Nutzung (File-Sharing), Synchronisierung und Sicherung ihrer Daten benötigen, dabei aber nicht auf höchsten Sicherheitsstandard verzichten möchten.  Die Lösung erstellt auf der lokalen Festplatte des Clients ein Depot, in das die Nutzer Ordner und Dateien per Drag & Drop verschieben. Die Dateien werden sofort verschlüsselt, gesichert und zur gemeinsamen Nutzung freigegeben. Ortsunabhängig sowie mit und ohne Internetverbindung, können Dateien bearbeitet, im Team ausgetauscht und gespeichert werden. Bei jeder Anmeldung prüft SecureBox das Online-Depot und synchronisiert automatisch die Dateien, die von anderen Team-Mitgliedern hinzugefügt oder geändert wurden. Alle Daten sind auf den Clients, bei der Übertragung und in der Cloud mit AES-256 (Advanced Encryption Standard) verschlüsselt. Zudem verhindert Norman SecureBox den unbefugten Zugriff beim Verlust oder Diebstahl von mobilen Geräten. Da jedem Gerät eine eindeutige ID zugewiesen ist, kann die Systemadministration alle im Depot gespeicherten Dateien und Ordner aus der Ferne löschen. Weitere Funktionalitäten wie Zugriffskontrolle, Google-Maps-Suche, Datensicherung auf Mobile Devices, Widget oder Mobile Apps, geben zusätzliche Sicherheit und erleichtern die Anwendungsmöglichkeiten.

 

Speziell verschlüsselt und doppelt geschützt

Entscheidend bei den neuen Security-Lösungen von Norman ist, dass sich einerseits die Cloud in europäischen Rechenzentren befindet,  d.h. in Schweden und in Norwegen, und die Daten laufend repliziert und parallel an zwei Standorten gesichert werden. Andererseits werden die Daten im eigenen Unternehmen verschlüsselt und erst danach in die Cloud verschickt und gespeichert. Daten-Owner mittels Datenschlüssel ist einzig und alleine die Firma, die den Service nutzt. Der Provider hat zu keiner Zeit Zugriff auf die Daten. Flexibel und skalierbar können beide Dienste zudem an die die individuellen Backup-Bedürfnisse angepasst werden, die Kosten sind vorhersehbar, Investitionen in Hardware oder Software entfallen.

 

Systemanforderungen

Norman SecureBox läuft auf Windows XP 32-bit mit Service Pack 3, Windows Vista 32-bit / 64-bit, Windows 7 32-bit / 64-bit sowie mit Einschränkungen auf Windows 8. Bei den Apple-Betriebssystemen deckt Norman SecureBox Mac OS X 10.6 (Snow Leopard), 10.7 (Lion), 10.8 (Mountain Lion) sowie Mac auf Intel-Basis ab, alle mit 32-bit und 64-bit. Erforderlich sind jeweils 1024 MB RAM und 1 GB verfügbarer Festplatten-Speicher. Zudem unterstützt Norman SecureBox die mobilen Anwendungen iOS 4.3 und höher, Android 2.2 und höher, Blackberry 5.0.0 und höher sowie Windows Phone 7.5 und 8. Norman SecureBackup unterstützt die einschlägigen Betriebs-, Virtualisierungs- und Datenbankmanagement-Systeme, handelsübliche Groupware- und E-Mail-Lösungen, Anwendungen wie SAP sowie eine Vielzahl von mobilen Geräten.

 

Preise und Verfügbarkeit

Beide Lösungen sind ab sofort über die Fachhandelspartner von Norman oder über Norman verfügbar. Norman SecureBox kostet CHF 195.-- pro User und Jahr und schliesst 25 GB Speicherplatz mit ein. Der Preis für Norman SecureBackup richtet sich nach dem Speicherplatz und ist ab CHF 790.-- pro Jahr für 10 GB erhältlich. Dazu kommen einmalige Kosten für die Einrichtung und die Aktivierung des Dienstes. Der gesamte verfügbare Speicherplatz kann flexibel von allen Usern genutzt werden. Speichererweiterung für beide Lösungen ist auf Anfrage erhältlich.

 

Über Norman

Norman AS ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Datensicherheit, Internetschutz und Analyse-Tools. Mit seiner SandBox-Technologie bietet Norman im Vergleich zu seinen Mitbewerbern einen einzigartigen und proaktiven Schutz. Zusätzlich zu der Fokussierung auf proaktive Anti-Virus-Technologien hat das Unternehmen Allianzen gebildet, die es Norman ermöglichen, eine umfassende Auswahl an Dienstleistungen für die Datensicherheit anzubieten. Norman wurde 1984 gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Norwegen, seine primären Zielmärkte liegen in Europa, UK und den USA. www.norman.ch.

 

Medienkontakt

Norman Data Defense Systems AG         
François Tschachtli
Münchensteinerstrasse 43                
CH-4052 Basel                
Telefon: +41 (0)61 317 25 25         
Fax: +41 (0)61 317 25 26        
E-Mail: francois.tschachtli@norman.com
Web: www.norman.ch

in marketing gmbh
Priska B. Roelli
In der Halden 18
CH-8603 Schwerzenbach
Telefon: +41 (0)44 806 40 50
Fax: +41 (0)44 806 40 55
E-Mail: priska@inmarketing.ch
Web: www.inmarketing.ch

 

Contact Information

Norman Data Defense Systems AG
Francois Tschachtli
Telefon: +41 (0)61 317 25 25
francois.tschachtli@norman.com

in marketing GmbH
Jolanda Brühwiler
Tel.: +41 (0)44 806 40 50
jolanda@inmarketing.ch