Norman bringt verbesserte Version seiner E-Mail-Management-Lösung auf den Markt

Unterstützung für aktuelle Microsoft-Plattformen | Leistungsstarke Datenbank | Neue Benutzer-Oberfläche

Neben dem Schutz vor Malware, Spam und Phishing-Angriffen ermöglicht Norman Email Protection die Verwaltung von bis zu 500 Mailboxen; ein optionales Add-On hilft bei der Durchsetzung von Unternehmensrichtlinien zu den Inhalten von E-Mails. Wichtigste Neuerung ist die Anpassung des E-Mail-Schutzes an die aktuellen Versionen der Microsoft-Plattformen Windows 2012, Exchange 2013 und SQL 2012. Weiterhin wurde die Datenbank für Absender- und Schadcode-Informationen aufgerüstet. Die Umstellung auf SQL 2008 als Standard-Datenbank verbessert die Leistungsfähigkeit der Schutzlösung. Der Performance-Gewinn macht sich insbesondere in grösseren Umgebungen durch erheblich schnellere Abfragen der Listen und Kategorien bemerkbar.

Basel, 29. Januar 2014 – Die Benutzeroberfläche hat Norman komplett neu konzipiert. Sie kann jetzt unter den neuesten Browser-Versionen eingesetzt werden. Zusätzliche Verwaltungs- und Monitoring-Funktionen der Web-Schnittstelle gestatten den Administratoren die schnellere Abwicklung von Routine-Arbeiten und den detaillierten Überblick über die genutzten Schutz-Funktionen, die System-Ressourcen und den Zustand des E-Mail-Servers.

Nutzer-Zugriff auf Quarantäne verbessert

Für die Nutzer hat Norman ebenfalls Neuerungen umgesetzt. Das Add-On Direct Quarantine, mit dem die Nutzer vermisste E-Mails direkt aus Outlook heraus in der Quarantäne suchen können, wurde ausgetauscht und unterstützt in der neuen Version auch die Nutzer von Windows 8 und Outlook 2013 bei der Suche. Mit einer neuen Funktion in der Erweiterung können sie den Inhalt des Quarantäne-Ordners schneller abarbeiten: Statt jede Nachricht einzeln anklicken zu müssen, können sie mit einem Klick mehrere Spam-Mails auf die Block-Liste verschieben oder mehrere erwünschte Mails in den Posteingang. Zudem können die Nutzer über die Browser ihrer mobilen Geräte auf den Quarantäne-Ordner zugreifen.

Systemanforderungen

Norman Email Protection ist für die Betriebssysteme Windows Server 2003, 2003R2, 2008 (32 und 64-Bit), 2008R2, 2012, 2012R2 sowie Windows Small Business Server (SBS) 2008 x64 und 2011 x64 optimiert. Das E-Mail-Management unterstützt den Webserver IIS Version 6.0 oder höher, die Komponenten MDAC 2.8 SP1 oder höher, .NET Framework 3.5 SP1 und 4.0 Enhanced und die Datenbankserver SQL 2005 x86/x64, 2008 x86/x64, 2008R2 x86/x64 oder SQL 2005 Express Edition x86 und SQL 2012 x86/x64. Die Exchange-Integration erfordert Microsoft Exchange 2007/2010/2013. Für Desktops werden die Webbrowser Internet Explorer 7+, Chrome 20+, Safari 4+ oder Firefox 12+ benötigt und für mobile Geräte iOS Safari 4.0+ (4x, 5.x), Android Browser 4.0+ (4.x, 5.x), Chrome 18+.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue Version von Norman Email Protection ist ab sofort verfügbar. Die Preise variieren je nach Anzahl Mailboxen und Laufzeiten und können bei Norman und allen Norman-Partnern angefragt werden. Im Preis inbegriffen sind Services wie automatische Softwareaktualisierungen, regelmässige Signatur- sowie Emergency-Updates und deutschsprachiger E-Mail- und Telefonsupport durch Mitarbeiter der Norman-Niederlassung in Basel.

Über Norman

Norman bietet Unternehmen und Privatnutzern proaktive Sicherheitslösungen für den bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und die unkomplizierte Sicherung ihrer Daten. Das Portfolio umfasst benutzerfreundliche Software für die Abwehr von Schadprogrammen und Spam, für das Schwachstellen-Management und die Überwachung von Anwendungen und Devices. Cloud-basierte Webfilter- und Spamschutz-Services sowie Online-Speicherdienste runden das Angebot ab.  Norman wurde 1984 in Oslo gegründet und vertreibt seine Produkte und Dienste in mehr als 180 Ländern über eigene Niederlassungen sowie über und ein ausgedehntes Partnernetz. www.norman.ch



Medienkontakt

Norman Data Defense Systems AG

François Tschachtli

Münchensteinerstrasse 43

CH-4052 Basel

Telefon: +41 (0)61 317 25 25, Fax: +41 (0)61 317 25 26

E-Mail: francois.tschachtli@norman.com Web: www.norman.ch

in marketing gmbh

Priska B. Roelli

In der Halden 18

CH-8603 Schwerzenbach

Telefon: +41 (0)44 806 40 50, Fax: +41 (0)44 806 40 55

E-Mail: priska@inmarketing.ch Web: www.inmarketing.ch

Contacts:

Stephanie Kane
AVG Technologies
Stephanie.kane@avg.com
+ 44 7817 631016

Isabella Alveberg
Norman Safeground
Isabella.Alveberg@norman.com
+47 95730578

François Tschachtli
Norman Data Defense Systems AG
francois.tschachtli@norman.ch
+41 61 317 2525

 

Keep in touch with AVG

twitterfacebooklinkedinblogsyoutube