Device Control

Minimiert Gefahren und steigert die Produktivität.

In der heutigen Geschäftswelt stellt das Insider-Risiko eine wachsende Besorgnis dar. Mit der zunehmenden Nutzung von Wechseldatenträgern (z. B. USB-Flash-Laufwerke) und Medien (z. B. CDs/DVDs) durch die Angestellten sind diese Produktivitäts-Tools die häufigsten Wege des Datenverlusts / Datendiebstahls – es gibt keine Beschränkungen für das Kopieren von Dateien, keine Verschlüsselung, keine Protokollierung und keine zentrale Verwaltung.

Norman Device Control, erhältlich als modulares Angebot in der Norman Enterprise Security, ermöglicht es Unternehmen, Produktivität und Belange des Datenschutzes miteinander zu vereinbaren. Dies geschieht durch die schnelle Identifizierung aller Endpoint-verbundenen Geräte im Netzwerk und die flexible Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien, die eine unbefugte Nutzung verhindern, das Eindringen von Malware beschränken und die Verschlüsselung von sensiblen Informationen erzwingen

Die Norman Device Control bietet:

  • Schützt Daten vor Verlust und Diebstahl
  • Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien
  • Verbesserung des IT-Betriebs und der Sicherheit
  • Gewährleistet die Verschlüsselung der Daten
  • Spart Kosten und Zeit

Informationen anfordern

Newsletter

Informieren Sie sich über aktuelle Produktneuheiten & Angebote. Dieser Inhalt ist nur auf Englisch verfügbar.

E-Mail-Adresse