Norman sucht 150 neue Vertriebspartner

Norman plant eine erhebliche Ausweitung seiner Partnerbasis. Neben On-Premise-Lösungen erwarten die neuen Partner cloud-basierte Dienste, ein Partner-Programm mit kostenfreien Trainings und deutschsprachigem Support sowie hohe Margen. Interessierte Fachhändler können sich auf einer Roadshow informieren.

Düsseldorf, 11. Februar 2014 – Norman hat sich vorgenommen, im laufenden Jahr 150 neue Vertriebspartner zu gewinnen. Der Anbieter von IT-Sicherheits-Lösungen vertreibt seine Produkte und Dienste über Systemhäuser und Fachhändler, die die Netzwerke vorwiegend mittelständische Kunden im lokalen und regionalen Umfeld betreuen. „Der Bedarf an Sicherheitslösungen ist stark gewachsen und wird weiter zunehmen, vor allem auch für die ganz konkreten Herausforderungen kleinerer und mittelgroßer Unternehmen“, sagt Stefan Angerer, Geschäftsführer, Norman Data Defense Systems GmbH. „Wir sind überzeugt, dass wir mit unseren praktikablen Lösungen und dem service-orientierten Partnerprogramm neuen Partnern ein attraktives Angebot unterbreiten können.“

Mehr Dienste in und aus der Cloud

Norman entwickelt und vertreibt Lösungen, die die Rechner von Endanwendern und die Netzwerke kleinerer und mittelgroßer Unternehmen vor Schadcode, Spam und dem Verlust ihrer Daten schützen. Die Partner-Offensive wird von einer Produkt-Offensive begleitet, die Norman 2013 mit der Erweiterung des Angebotes um den Cloud-Speicher SecureBox und den Backup-Dienst SecureBackup angestoßen hatte. Im laufenden Jahr will Norman bei den Security-Lösungen für Unternehmen zusätzlich zu den bewährten On-Premise-Lösungen vermehrt Managed Services und cloud-basierte Security-Dienste anbieten. „Damit können die Fachhändler spezifische Sicherheitsprobleme ihrer Kunden mit schnell zu implementierender Technik und zu kalkulierbaren Kosten lösen“, sagt Angerer. „Die Kunden profitieren von sicheren und leistungsstarken Lösungen, ohne ihre IT zusätzlich zu belasten.“ Das Angebot an Einzelplatz-Produkten für Privatanwender, Kleinst-Unternehmen und Home Offices soll ebenfalls ausgebaut werden.

Roadshow für Interessenten

Die Partner-Offensive startet am 18. Februar 2014 mit einem ersten „Introduction Day“ in Düsseldorf, danach folgen die Stationen Stuttgart am 18. März und Hamburg am 6. Mai. In weiteren Regionen in Deutschland und Österreich sind ebenfalls Veranstaltungen zur Partnergewinnung geplant. Interessierte Fachhändler und Systemhäuser erhalten einen Überblick über die Norman-Produkte und die Konditionen einer Zusammenarbeit und können vor Ort mit Sales-Mitarbeitern und Technikern von Norman ins Detail gehen. Ein Anmeldeformular und alle Informationen finden sich unter www.norman.com/introductiondays. Teil der Partner-Offensive ist die Aktion „Partner werben Partner“. In deren Rahmen erhalten bestehende Partner eine Kick-back-Zahlung auf die Erstbestellung des von ihnen angeworbenen Neu-Partners.

Umfassendes Partner-Programm

Zur Vorbereitung der Partneroffensive hat Norman zudem das Partner-Portal ausgebaut und das Partnerprogramm neu aufgesetzt. Die Eckpfeiler sind kostenlose Sales- und Techniktrainings in Form von Videos, Webinaren oder Präsenz-Veranstaltungen sowie die Zertifizierung der Fachhändler und Systemhäuser als „Norman Authorized Partner“ und „Norman Premium Partner“. Alle Partner haben Zugang zu Informations- und Marketingmaterialien sowie zu vergünstigten Starterkits und Sonderaktionen. Sie werden in der Partner-Suche auf der Webseite von Norman aufgeführt; Neukunden, die sich direkt an Norman wenden, werden an die Partner weitergegeben. Zudem erhalten die Partner kostenfreien deutschsprachigen Support durch ihren persönlichen Ansprechpartner bei Norman.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden sich unter www.norman.de.

Contact Information

Sabine Fach, Public Relations
Tel.: +49 89 54897311 E-Mail: sabine.fach@sf-pr.de

Martina Dingis, Marketing Deutschland
Tel.: +49 811 5418441  E-Mail: martina.dingis@norman.de