Norman sucht Vertriebspartner in Österreich

Pressemitteilung 17. Juni 2013

Umfassendes Angebot von Produkten für den Endpoint-Schutz | Lösungen für Managed Security Services | Starter-Paket mit Virenschutz-Produkten

Düsseldorf – Der Security-Spezialist Norman sucht für den Vertrieb seiner Endpoint-Schutzlösungen weitere IT-Fachhändler und Systemhäuser in Österreich als Partner. Das Produktangebot des norwegischen Herstellers umfasst Antiviren-Produkte für Endanwender und Unternehmen, E-Mail- und Webschutz sowie Lösungen für Patch-Management, Whitelisting und die Überwachung von mobilen Datenträgern. Mit Online-Dienstleistungen erfahrene Partner können Norman Patch & Remediation sowie Norman Online Protection mit Webfilter und Spamschutz als Managed Security Services betreiben. Zum Partner-Programm gehören neben technischen Schulungen und Sales-Trainings kostenloser deutschsprachiger Support durch Fachpersonal sowie Beratung und Vor-Ort-Unterstützung bei umfangreicheren Kundenprojekten.

Den Einstieg in die Partnerschaft erleichtert Norman mit einem kostengünstigen Starter-Kit. Es enthält den Business-Virenschutz Norman Endpoint Protection, mit dem der Partner sein Netzwerk schützen und Interessenten Handhabung und Funktionen der Management-Konsole demonstrieren kann. Zusätzlich sind wahlweise zehn Boxen des Endanwender-Virenschutzes Norman Security Suite nebst 15 Boxen von Norman Antivirus oder drei Boxen der Small Business-Ausgabe von Norman Endpoint Protection Standard für maximal fünf User im Paket enthalten. Der Preis liegt mit 399 Euro um ca. 50 Prozent unter dem Listenpreis der Einzelprodukte.

Managed Services mit einfacher Verwaltung

Norman Online Protection ist ein cloud-basierter Security-Dienst zum Weiterverkauf, der ausschließlich über Partner angeboten wird. Er besteht aus dem E-Mail-Schutz Norman SecureTide und dem Webfilter Norman SecureSurf, die unabhängig voneinander genutzt werden können. Norman Patch & Remediation automatisiert die Erfassung, Analyse und Verteilung der Patches und deckt Patches für Drittanbieter-Software optimal ab. Agents für zahlreiche Betriebssysteme neben Windows machen das Produkt insbesondere für das Patch-Management in heterogenen Netzwerkum­gebungen geeignet. Normans Angebote für Managed Services lassen sich mit geringem Aufwand implementieren und aufgrund der vollautomatisierten Benutzerverwaltung einfach bedienen. Systemhäuser und Fachhändler können sich mit den multi-mandantenfähigen Lösungen ein weiteres Standbein neben den bisherigen Geschäftsfeldern erschließen und ihr Angebot für kleinere und mittelgroße Kunden ausbauen.

* * *

Weitere Informationen:

Sabine Fach
Public Relations
Leopoldstraße 108b
80802 München
Tel.: +49 89 54897311
Fax: +49 89 54897319
E-Mail: sabine.fach@sf-pr.de
Internet: http://www.sf-pr.de

Norman Data Defense Systems GmbH
Martina Dingis
Marketing Manager
Ludwigstraße 47
85399 Hallbergmoos
Tel.: +49 (811) 541 84-41
Fax: +49 (811) 541 84-15
E-Mail: martina.dingis@norman.de
Internet: http://www.norman.de

 

Über Norman

Norman zählt zu den führenden Unter­neh­men und Pionieren für die Entwick­lung pro­aktiver Lösungen zur Ab­siche­rung von Unternehmensdaten und für die Entwick­lung von Forensik-Tools zur Mal­ware-Er­ken­nung. Die Produkte von Norman schüt­zen Endanwender und Netz­werke in Un­ternehmen jeder Grö­ßen­ordnung vor Mal­ware und ermög­lichen die Analyse von Schadcode. Norman wurde im Jahr 1984 in Oslo gegrün­det und vertreibt die Pro­dukte weltweit über eigene Nieder­las­sun­gen und ein ausgedehntes Partner­netz. www.norman.de

Contact Information

Sabine Fach, Public Relations
Tel.: +49 89 54897311 E-Mail: sabine.fach@sf-pr.de

Martina Dingis, Marketing Deutschland
Tel.: +49 811 5418441  E-Mail: martina.dingis@norman.de