Online-Datensicherung: Norman verbessert Cloud-Speicher für Endanwender

Automatische Synchronisation | Aktuelle Dateien auf allen Geräten | Komfortable Zusammenarbeit

Düsseldorf, 5. Dezember 2013 – Norman stellt eine neue Version des Cloud-Speicher-Dienstes für Endanwender vor. Mit dem Versionswechsel wurde der Name des Dienstes von Norman Online Backup in Norman Personal Backup geändert. Wesentliche technische Neuerung ist die automatische Synchronisation der Dateien zwischen dem Online-Speicher und den Geräten, mit denen die Anwender auf die Dateien im Speicher zugreifen. Zudem können die Anwender in Ordnern mit anderen Personen zusammenarbeiten. Bei Änderungen in den dafür freigegebenen Ordnern werden die Daten auf den Geräten der Beteiligten ebenfalls automatisch aktualisiert. Zudem wurde die Benutzeroberfläche übersichtlicher gestaltet.

Mit Norman Personal Backup können Endanwender ihre Dateien in der Cloud sichern, sie mit anderen Personen über einen per E-Mai verschickten Link teilen und Ordner für die Zusammenarbeit mit anderen freigeben. Die Anwender laden ihre Dateien vom PC oder vom Mac in den Online-Speicher und greifen von beliebigen internetfähigen Geräten aus darauf zu. Den Zeitpunkt für die Datensicherung legen die Nutzer selbst fest, automatisch bei jeder Dateiänderung oder regelmäßig zu beliebig einstellbaren Zeitpunkten. Die Synchronisation der Dateien auf den Geräten erfolgt automatisch. Gelöschte Dateien bleiben 30 Tage lang wiederherstellbar. Speicherort sind Rechenzentren in Norwegen, die europäischen Datenschutzgesetzen unterliegen.

Systemanforderungen

Für Norman Personal Backup ist als Prozessor Intel Pentium 4 oder höher erforderlich; Norman empfiehlt 512 MB RAM. Der Dienst läuft auf Windows XP mit Service Pack 3, Windows Vista 32-bit / 64-bit, Windows 7 32-bit / 64-bit und Windows 8 32-bit / 64-bit sowie Mac OS X 10.5 oder höher. Für den Zugriff von iPhone und iPad sowie Android-Geräten aus sind kostenlose Apps verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Version von Norman Personal Backup ist ab sofort verfügbar und kann bei den Fachhandelspartnern von Norman oder unter www.norman.de/personalbackup bezogen werden. Dort kann zudem eine Test-Version für 30 Tage angefordert werden. 20 GB Speicherplatz kostet pro Jahr 13,50 Euro, 50 GB 27,00 Euro, 100 GB 47,50 und 500 GB 228,50 Euro. Die Gesamtspeicherkapazität lässt sich auf beliebig viele Geräte aufteilen. Unbegrenzte Speicherkapazität kann nur von einem einzelnen PC oder MAC genutzt werden und kostet 66,50 Euro jährlich. Die Preise verstehen sich einschließlich MwSt.

Contacts:

Stephanie Kane
AVG Technologies
Stephanie.kane@avg.com
+ 44 7817 631016

Isabella Alveberg
Norman Safeground
Isabella.Alveberg@norman.com
+47 95730578

François Tschachtli
Norman Data Defense Systems AG
francois.tschachtli@norman.ch
+41 61 317 2525

 

Keep in touch with AVG

twitterfacebooklinkedinblogsyoutube