Security as a Service: Norman Online Protection verbessert

Webfilter mit Client-Komponente | Zusätzliche Filter-Kategorien | Deutschsprachige Oberfläche für Spam- und Webfilter

Düsseldorf – Norman Online Protection, Normans Security-Service aus der Cloud, kommt mit Verbesserungen an Web- und Spamfilter. Wichtigste Neuerung ist eine Client-Komponente für den Webfilter Norman SecureSurf, mit der sich die Einstellmöglichkeiten für die Filterung verfeinern lassen. Zudem hat Norman weitere Filter-Kategorien wie „Block Malware“ oder „Monitor only“ in den Webfilter eingebaut und die Benutzeroberfläche von Norman Online Protection eingedeutscht.

Mit den neuen Filterkategorien kann der Administrator Seiten mit Malware blockieren oder alle Seiten zulassen und sie beim Aufruf lediglich loggen. Der Geltungsbereich der Regeln kann über die Client-Komponente auf den Endpoints auf einzelne Rechner oder Nutzer heruntergebrochen werden. PCs außerhalb des Unternehmens, beispielsweise Laptops von Vertriebsmitarbeitern oder von Angestellten im Homeoffice, können darüber ebenfalls in die Unternehmensrichtlinien eingebunden werden. Die Agents werden als MSI-Datei manuell auf den Rechnern installiert oder über die Domain-Richtlinie automatisch ausgerollt. Da der Netzwerkverkehr über Server von Norman umgeleitet und gefiltert wird, können die Mitarbeiter die Einschränkungen nicht umgehen.

Systemvoraussetzungen

Der Agent für SecureSurf ist derzeit für Windows 7 und 8 sowie Windows Vista mit Service Pack 1 verfügbar.

Preis und Verfügbarkeit

Der Agent für Norman SecureSurf ist ab sofort ohne Aufpreis Bestandteil des Webfilters und wird über das Kundenportal heruntergeladen. SecureSurf ist neben dem E-Mail-Schutz SecureTide Teil von Norman Online Protection und wird als Dienst über die Norman-Partner bereitgestellt. Die Preise für SecureSurf und SecureTide sind abhängig von Nutzerzahl und Laufzeit; Angaben dazu sind bei den Partnern erhältlich. Einen kostenlosen 30-Tage-Test können Interessenten unter Angabe des Produktes per E-Mail an trials@norman.de vereinbaren.

_____________________________________

Weitere Informationen:

Sabine Fach
Public Relations
Leopoldstraße 108b
80802 München
Tel.: +49 89 54897311
Fax: +49 89 54897319
E-Mail: sabine.fach@sf-pr.de
Internet: http://www.sf-pr.de

Norman Data Defense Systems GmbH
Martina Dingis
Marketing Manager
Ludwigstraße 47
85399 Hallbergmoos
Tel.: +49 (811) 541 84-41
Fax: +49 (811) 541 84-15
E-Mail: martina.dingis@norman.de
Internet: http://www.norman.de

Über Norman

Norman zählt zu den führenden Unternehmen und Pionieren für die Entwicklung proaktiver Lösungen zur Absicherung von Unternehmensdaten und für die Entwicklung von Forensik-Tools zur Malware-Erkennung. Die Produkte von Norman schützen Endanwender und Netzwerke in Unternehmen jeder Größenordnung vor Malware und ermöglichen die Analyse von Schadcode. Norman wurde im Jahr 1984 in Oslo gegründet und vertreibt die Produkte weltweit über eigene Niederlassungen und ein ausgedehntes Partnernetz. www.norman.de

Contacts:

Stephanie Kane
AVG Technologies
Stephanie.kane@avg.com
+ 44 7817 631016

Isabella Alveberg
Norman Safeground
Isabella.Alveberg@norman.com
+47 95730578

François Tschachtli
Norman Data Defense Systems AG
francois.tschachtli@norman.ch
+41 61 317 2525

 

Keep in touch with AVG

twitterfacebooklinkedinblogsyoutube